Lehmann Audio Black Cube SE


Lehmann Audio Black Cube SE

Auf Lager
Lieferzeit: 2 – 5 Tage Werktage

660,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1,75 kg


Black Cube SE

Deutlich mehr Autorität im Bass, mühelosere Mitten und mehr Glanz und Offenheit in den Höhen. Verständlich, dass sich immer mehr Musikliebhaber direkt für die SE-Version der Black Cubes entscheiden.

Die Black Cube Phonovorverstärker von Lehmannaudio sind seit der Markteinführung 1995 international zu echten Kultobjekten für Schallplattenliebhaber geworden. Ungezählte Presseberichte auf allen fünf Kontinenten und eine wohl einzigartige Kundenzufriedenheit weltweit dokumentieren diesen wirklich außergewöhnlichen Erfolg.

Der SE erfasst die musikalische Essenz und liefert damit nicht nur akustische Reinheit, sondern auch Emotion. – Audio Video

Anschließbar an den Black Cube SE sind praktisch alle auf dem Markt verbreiteten Systeme von High-Output MM bis MC. Es gibt einen Steckplatz pro Kanal für die lötfreie Bestückung einer Wahlimpedanz sowie einen zusätzlichen, direkt wirksamen Hard Wire Steckplatz.

Die im Black Cube SE verwendeten Eingangsstufen finden sich auch in sehr hochwertigen Mischpulten und in Mikrofonvorverstärkern von Herstellern professioneller Studioelektronik. Für das passive RIAA-Filternetzwerk kommen hochwertige, impulfeste Polypropylen-Folienkondensatoren mit enger Toleranz zum Einsatz. Sämtliche Widerstände sind rauscharme Metallfilm-Typen. Zur Umschaltung der Verstärkung und der Impedanzen werden selbstverständlich nur Schalter mit vergoldeten Kontakten verwendet.

Durch die geringen Abmessungen kann der Black Cube SE sehr nah am Plattenlaufwerk aufgestellt werden. Das minimiert eventuelle Verluste durch Kabellängen. Neutrik XLR-Steckverbinder mit vergoldeten Kontakten stellen den sicheren Kontakt zwischen Audioteil und PWX Netzteil her.

Lehmannaudio legt besonderen Wert auch auf Details: Das Kabel zwischen Netzteil und Audioteil ist abgeschirmt. Außerdem sind die Gehäuse von PWX Netzteil und Audioteil aus nichtmagnetischem Material (Aluminium) und jeweils im Deckel mechanisch bedämpft.

IMAGE HIFI 06/2003

"Man nehme (...) ein Nachrüst-Netzteil namens PWX, welches den Standard-Cube zur Special Edition adelt. Und dann
verfolge man mit Staunen die Transformation eines sehr guten, vorbildlich akkuraten und objektiv unangreifbaren Phonovorverstärkers in eine highendige Musikmaschine"

hifi & records 03/2011

Was aber jetzt passiert, kann man am ehesten als Leistungsexplosion beschreiben. Der SE schiebt mächtig an, treibt und wirbelt, dass es eine wahre Freude ist. Jede Dynamikstufung wird mit Verve genommen und übersetzt.

LP 03/2005

Des Lehmanns Domäne ist der Stimmbereich. Er zeichnet dort so präzise und hochauflösend, daß auch richtig schwergewichtige Vertreter der Zunft nicht ernsthaft davonziehen können. (...) Eine eindeutige Tonabnehmerempfehlung zu liefern fällt schwer - es kommt halt das hinten raus, was man vorne reinschiebt: So und nur so stimmt der Studioprofi ein Gerät ab.

STEREO 03/2002

...verblüffende, schärfefreie Transparenz und souveräne Kontrolle über den gesamte Hörbereich mit dennoch völlig einwandfreiem Fokus. Spitzenklasse! Was, Analogfan, willst Du mehr? Vor allem zu einem solchen Kampfpreis!

Diese Kategorie durchsuchen: Phono Vorverstärker